Wohngruppe Eckstraße

Stationäre Jugendhilfeeinrichtung gem. § 34 SGB VIII

 

Der SkF Alsdorf ist seit über 60 Jahren als Jugendhilfeträger in der Städteregion Aachen etabliert. Wir bieten in der Wohngruppe „Eckstraße“ Kindern und Jugendlichen, die aufgrund ihrer aktuellen Lebenssituation vorübergehend oder auf längere Zeit eine Unterstützung benötigen, ein Zuhause. Die Zielerreichung erfolgt unter Mitsprache der Bewohner, Beteiligung der Eltern und in Absprache mit dem Jugendamt.

Kostenträger sind in der Regel die örtlichen Jugendämter.

 

Unser Angebot

■ neun Plätze für männliche Kinder und Jugendliche (ab 12 Jahre)

■ drei Plätze in einer stationären Außenwohngruppe

■ Hilfe zur Erziehung

■ kompetente Betreuung „rund-um-die-Uhr“ durch multiprofessionelle pädagogische Fachkräfte und einer

Hauswirtschafterin

■ Unterbringung in Einzelzimmern in einem neu errichteten Wohnhaus im Herzen von Alsdorf in unmittelbarer

Nähe von Schulen, Schwimmbad, Bücherei sowie sonstiger öffentlicher Einrichtungen und Geschäfte

■ Stärkung/Aufrechterhaltung elterlicher Kompetenz

■ strukturierte Kooperation mit Jugendämtern, Schulen und weiteren für unsere Aufgaben und die Betreuten

wichtigen Institutionen

■ im Einzelfall je nach Förderungsbedarf nach Zusatzvereinbarung:

Hilfe für junge Volljährige, Eingliederungshilfe, Psychosoziale Diagnostik, Clearingverfahren für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge